Seminar: 1

„Regulation und Steuerung des Selbstbewusstseins“

 

Seminarziele:

Selbstbewusstes Auftreten ist in vielen Bereichen und Situationen von Vorteil. Durch das Regulieren und Steuern Ihres Selbstbewusstseins sind Sie in der Lage, den Menschen in Ihrem Umfeld selbstbewusst und sicher entgegenzutreten. Sie sind in der Lage, Ihre Meinung zu vertreten und Ihnen fällt es leicht, auch mal „Nein“ zu sagen. Durch das Regulieren und Steuern Ihres Selbstbewusstseins, steigert sich automatisch Ihr Selbstwertgefühl und Selbstvertrauen, das Sie dazu befähigt, all Ihre verborgenen Potentiale freizusetzen. Gesetzte Ziele kann man nur erreichen, wenn ein gesundes Selbstbewusstsein vorhanden ist.

Seminarinhalte:

  • Grundlagen und Prinzipien für ein gesundes Selbstbewusstsein
  • Effektive Tipps im Umgang mit Stresssituationen
  • Stärken erkennen und Potentiale nutzen
  • Schwächen in Stärken transformieren
  • Eingefahrene Denk- und Verhaltensmuster aufbrechen
  • Reflexion der eigenen Persönlichkeit

Zielgruppe:

Das Seminar „Regulation und Steuerung des Selbstbewusstseins“ wendet sich an alle, die sich weiterentwickeln, und ihr Leben in Familie und Beruf glücklich, zufrieden und erfolgreich gestalten wollen. Für Jugendliche und Erwachsene, die auf ADHS, Hochsensibilität oder Burnout diagnostiziert wurden, ist dieses Seminar eine große Bereicherung. Ebenso empfehlenswert ist dieses Seminar für Menschen, die schnell in die Luft gehen und oft über ihre eigenen Grenzen hinausschießen.

Gruppenseminar:

Beginn:  Termine werden rechtzeitig bekannt gegeben
Ort:  Lernberatung Claudia Riess, Rietheimer Str. 20, 78573 Wurmlingen
Gebühr pro Teilnehmer: 289,00€

Einzelcoaching:

Termine: nach Vereinbarung / Kosten pro Sitzung ( 90 Min. ): 95€

_____________________________________________________________________________________

Seminar: 2

ADHS-Coaching

„Kinder und Jugendliche mit ADHS verstehen und sicher unterstützen, damit der Alltag von Sicherheit und Gelassenheit geprägt ist“

ADHS-Kinder verhalten sich extrovertiert. Sie können einfach nicht aus ihrer Haut und stehen ständig unter Strom. Ihr hyperaktives Verhalten wirkt sich auf ihr Umfeld provozierend und respektlos aus. Sie halten nur sehr schwer Grenzen ein und sind ständig in Bewegung. In der Schule stehen sie meist als Außenseiter dar. Ihre Konzentration und Lernbereitschaft sind vermindert und die Noten rutschen aufgrund dessen in den Keller. Dieser Kinder-Typ hat es in unserer Gesellschaft sehr schwer sich angemessen mitzuteilen, weil er einfach nicht in der Lage ist, sein Verhalten zu kontrollieren und zu steuern.

Der Leidensdruck ist jedoch bei diesen Kindern enorm hoch. Diese Kinder spüren sich nicht, sie haben keine Kontrolle über sich selbst. Da in ihrem Körper eine unglaubliche Unruhe stattfindet, versucht der Körper diese durch viel Muskelbewegung abzubauen, um die inneren Spannungen loszuwerden. Doch dieses Verhalten wird oft falsch interpretiert. Schnell werden diese Kinder als ADHS-Typ abgestempelt und in eine Schublade gesteckt, aus der sie nur schwer wieder herauskommen. Diese Kinder haben das Gefühl, nicht in Ordnung zu sein und nicht in diese Welt zu passen.

Eltern, Erzieher und Lehrer sind oft machtlos und wissen nicht, wie sie mit diesem Kinder-Typ umgehen sollen. Es entstehen Missverständnisse und Machtkämpfe. Beide Seiten fühlen sich unverstanden und hilflos. Schnell geraten Eltern und Erzieher an ihren Grenzen der Belastbarkeit. Zu schnell wird zu Medikamenten gegriffen, die ADHS betroffene Kinder ruhig stellen sollen, die jedoch die eigentlichen Ursachen nicht beseitigen.

Das muss nicht sein, wenn das Wissen um dieses Krankheitsbild vorhanden ist, und wir wirkungsvoll den Umgang mit ADHS-Kindern verändern und verbessern können. Aus 25 Jahren Praxiserfahrung kann ich behaupten, dass es das Krankheitsbild ADHS für mich nicht gibt. Es ist vielmehr die Persönlichkeit des Kindes, die sich aufgrund von verschiedenen Ursachen im Laufe seiner Entwicklung zum ADHS entwickelt hat.

 

Zielgruppe:

Eltern, Lehrer(-innen ), Erzieher(-innen ), Therapeuten und alle, die betroffenen Kindern helfen möchten, aus dem ADHS-Teufelskreis auszubrechen.

Seminarinhalte:

  • Symptome von ADHS erkennen
  • Ursachen und Entstehung von ADHS
  • Was geschieht im Gehirn und im Körper von ADHS betroffenen Kindern?
  • Auswirkungen von ADHS-Kindern auf die Gesundheit
  • Ist Ritalin ( Methylphenidat ) die beste Lösung?
  • Was brauchen ADHS-Kinder?
  • Alternative Behandlungsmethoden bei ADHS
  • Praxisbeispiele und die Umsetzung in den Alltag

Seminarziele:

  • Vom fundiertem Fachwissen zur erfolgreichen Umsetzung im Alltag und in der Schule mit ADHS-Kindern.
  • Durch das Umsetzen dieses Wissens in die praktische Arbeit, sind Sie in der Lage, den betroffenen
    Kindern bestmöglichst zu helfen, damit sie unbeschwert ihren Lebensweg gehen können und ihre bisher unterdrückten Fähigkeiten und Fertigkeiten entfalten können.
  • Die Funktionalität im Alltag zu verbessern.
  • Mehr Ruhe, Zufriedenheit und Gelassenheit im Familienleben und Schulalltag.
  • Sicherheit in der Beziehung zu Kindern.
  • Sie lernen das kindliche Verhalten zu analysieren und kompetent darauf zu reagieren und zu handeln.

Gruppenseminar

Ort:  Lernberatung Claudia Riess,  78573 Wurmlingen, Rietheimerstr. 20
Beginn: Sa., 08.06.2019 von 9:30 – 12:30 Uhr – Einheiten: 5 x 180 Min. immer samstags von 9:30 – 12:30 Uhr
TN-Gebühr pro Person: 320,00 €

 

Einzelcoaching

Dieses Seminar ist auch als individuelles ADHS-Einzelcoaching buchbar:

Termine: nach Vereinbarung / Kosten pro Sitzung ( 90 Min. ): 102€

Seminar: 3

„Sorgen, Kummer und Zweifel mit effektiven Selbsthilfetechniken überwinden“

Kennen Sie Situationen, in denen es Ihnen die Sprache verschlägt und Ihnen auch keine passende Lösung für ein Problem einfällt? Vielleicht fällt es Ihnen auch schwer, Entscheidungen zu treffen? Sie haben einen Kloß im Hals, Ihr Herz rast, ein Druck in Ihrer Magengegend oder Schweißausbrüche machen sich bemerkbar? Sie können vor lauter Sorgen nachts nicht schlafen? Sie grübeln über Dinge nach, die Ihnen schon am frühen Morgen die Energie rauben? Die schlechten Noten oder das schwierige Verhalten Ihres Kindes/Jugendlichen bereiten Ihnen Kummer? Sie denken meist nur immer an das „Schlimmste“?

Sorgen, Kummer und Zweifel können uns in unserer Lebensqualität sehr einschränken. Sie sind wie Bremsklötze, die uns daran hindern, uns frei, zufrieden und glücklich zu fühlen. Darüber hinaus machen sie uns krank. Verspannungen im Nacken- Schulterbereich, Rückenschmerzen, Kopfschmerzen, Bluthochdruck sind nur einige Ausdrucksformen des Körpers, dass er überlastet ist. Er möchte uns damit sagen, dass es jetzt genug ist und es Zeit wird, im Leben und im Umgang mit sich selbst endlich etwas zu verändern.

Beantworten Sie bitte diese 5 Fragen:

  • Wo stehen Sie jetzt?
  • Haben Ihre Sorgen und Zweifel Sie bis jetzt weitergebracht?
  • Sind Sie mit Ihrem Leben und mit sich selbst zufrieden?
  • Was wollen Sie ganz konkret?
  • Was können Sie tun, um Ihr Leben so zu leben, wie Sie es sich wünschen?

Manchmal fällt es uns sehr schwer, auf diese Fragen die richtigen Antworten zu finden. Dieses Seminar bietet Ihnen die Gelegenheit, sich voll und ganz sicher zu sein, wohin Sie wollen und wie Sie ganz konkret Ihre Wünsche und Ziele ohne Sorgen und Zweifel erreichen können.

Inhalt des Seminars:

  • Sorgen, Kummer und Zweifel durchbrechen,
  • was passiert in unserem Körper, wenn sich Kummer und Sorgen manifestieren?
  • wie können wir lernen, mit Sorgen, Kummer und Zweifeln umzugehen?

In diesem Seminar stelle ich Ihnen effektive und wirkungsvolle Selbsthilfetechniken und Übungen vor, die Ihnen helfen können, mit Ihren Sorgen und Zweifeln adäquat umzugehen. Ihre Lebensqualität steigert sich und innerer Frieden und Gelassenheit kehren zurück.

 

Wenn auch Sie aus Ihrem Sorgenkarussell aussteigen möchten, dann melden Sie sich jetzt an:

 

Gruppenseminar:

Beginn: Do., 04.07.2019 von 9:30-11:30 Uhr

Einheiten: 4×120 Minuten immer donnerstags

Ort: CR-Lernberatung in Wurmlingen – Rietheimerstr. 20

TN-Gebühr: 187€

Anmeldeschluss: 7 Tage vor Seminarbeginn

 

Einzelcoaching:

Dieses Seminar ist auch als Einzelcoaching buchbar!

Termine: nach telefonischer Vereinbarung / Kosten: 80€ pro Stunde

 

Ich freue mich jetzt schon, Sie bei mir in der Lernberatung in Wurmlingen begrüßen zu dürfen!

Falls noch Fragen offen stehen oder Sie sich mehr an Informationen wünschen, dann rufen Sie mich einfach an oder schreiben Sie mir eine E-Mail!

 

Claudia Riess

Tel.: 07461/72349 • beratung@cl-riess.de

 

 

Jetzt anmelden