Lernen bedeutet, seinen Fokus auf die Lerninhalte zu richten, um das erlernte Wissen auf Dauer zu behalten, damit es bei Klassenarbeiten oder Tests abrufbar ist!

Doch vielen Kindern gelingt es immer weniger, sich zu konzentrieren und ihre Aufmerksamkeit auf das Wichtige zu richten. Zu leicht lassen sie sich ablenken und sind mit ihren Gedanken ganz woanders.

Unmotivierte Kinder brauchen sehr lange, um ihre Hausaufgaben zu erledigen.
Sie trödeln, sind verträumt und finden keinen Anfang. Oder die Kinder erledigen ihre Hausaufgaben im Schnelldurchlauf, haben jedoch nur oberflächlich gelernt, ohne den Lernstoff wirklich begriffen zu haben.

Wenn mich Mütter kontaktieren, berichten Sie mir oft, dass ihre Kinder zum Teil bis zu 3 Stunden und mehr mit den Hausaufgaben beschäftigt sind. Das ist sehr frustrierend und nervenaufreibend. Da bleibt kaum noch Zeit für die Freizeit.
Außerdem wird ständig diskutiert und darauffolgend gestritten.

Eltern versuchen immer ihr Bestes zu geben, aber der erwünschte Erfolg bleibt aus.

Hier ist es sehr wichtig, die Gründe herauszufinden, warum es den Kindern so schwer fällt, konzentriert an den Hausaufgaben zu bleiben.

Denn die Motivation kommt von innen heraus  und ist der „Schlüssel“ zum Erfolg“.
Wenn Kinder ihre Freude am Lernen verloren haben stecken meist Blockaden dahinter.

 

 

„Tipps, wie Sie Ihr Kind zum Lernen motivieren können“

  • Versuchen Sie herauszufinden, was die Motivation bei Ihrem Kind blockiert:
    Gibt es Probleme mit den Klassenkameraden?
    Bestehen Konflikte mit dem Lehrer oder mit der Lehrerin?
    Vielleicht wird Ihr Kind in der Schule gemobbt und Sie wissen nichts davon?
  • Was können Sie noch tun?
    Seien Sie selbst motiviert und zeigen Sie Interesse an dem, was Ihr Kind in seiner Freizeit unternimmt oder wenn es sich um den Lernstoff handelt.
    Richten Sie Ihren Fokus auf das, was Ihr Kind besonders gut kann und loben Sie es.
    Helfen Sie Ihrem Kind nicht beim Lernen, sondern unterstützen Sie es dabei, selbst auf Lösungen zu kommen.
    Machen Sie das Lernen nicht zum Hauptthema Ihres Familienlebens. Es gibt bestimmt auch andere viele schöne Dinge, worüber Sie mit Ihrem Kind reden können.
    Gemeinsame Unternehmungen machen Spaß und die Energiebereitstellung für das Lernen wird dadurch erhöht.

 

Aufgrund dieser Tatsache, dass Kinder weder faul noch zu dumm zum Lernen sind, sondern vielmehr Gründe dahinter stecken, die die Motivation der Kinder herabsetzen, habe ich ein sehr wirkungsvolles Konzept für Eltern entwickelt, wie sie ihr Kind zum Lernen motivieren können.

Dieser Elternkurs ist eine Bereicherung für alle Eltern, die sich für ihr Kind wünschen, dass es motiviert und selbstständig lernt und in der Schule vorne mitwirken kann.

Eltern, die diesen Kurs bereits schon bei mir belegt haben, berichten mir, dass sich das Familienleben auf vielen Ebenen sehr zum Positiven verändert hat.
Das Miteinander ist harmonischer und die Motivation ihrer Kinder ist weitaus gestiegen, was sich an den Noten, aber auch am Verhalten des Kindes erkennbar macht.

Wenn auch Sie wissen möchten, wie Sie Ihr Kind motivieren können, lade ich Sie recht herzlich ein, sich mit mir in Verbindung zu setzen, um mir Ihre Anliegen zu schildern.
Wir vereinbaren schnellstmöglich einen passenden Termin für Sie und besprechen den Ablauf des Kurses „Kinder zum Lernen motivieren“.

 

Ihnen ist der Weg zu mir zu weit oder Sie können aus anderen Gründen nicht von zu Hause weg? Kein Problem!
Diesen Elternkurs biete ich auch online an, damit Sie ganz bequem von zu Hause aus diesen Kurs für sich nutzen können.

Ich freue mich jetzt schon auf Sie, damit wir gemeinsam Wege und Lösungen finden, wie Sie Ihr Kind zum Lernen motivieren können.

 

 

Kontakt:
E-Mail: beratung@cl-riess.de
Tel.: 07461/72349

Schreibe einen Kommentar

Wenn Ihnen meine Beiträge gefallen, dann würde ich mich sehr freuen, wenn Sie meinen Blog weiterempfehlen. Genauso über ein Feedback und den Austausch in den Kommentaren. Oder Sie schreiben mir eine E-Mail, falls Sie eine ganz persönliche Angelegenheit mit mir besprechen möchten.